Tankspritze auf Magirus M 30 S

Tankspritze auf Magirus M 30 STankspritze auf Magirus M 30 S (Sechszylinder-Diesel, 70 PS, 4559 cm3 Hubraum), die Ende 1936 für die Werksfeuerwehr des Erla-Maschinenwerks GmbH, Leipzig, geliefert wurde. Das Fahrzeug besaß einen 2000-l-Wassertank sowie einen separaten Schaummitteltank mit flexibler Schlauchleitung zum Vormischer der 1500-l/min-Vorbaupumpe.

Magirus M 27 SOffen ausgeführte Automobilspritze mit 1500-l/min-P-V-Vorbau-pumpe auf Magirus M 27 S, geliefert 1937 an die Werkfeuerwehr der Gewerkschaft Mathias Stinnes, Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.